Filme

UNDERWORLD: BLOOD WARS – KATE BECKINSALES LETZTE SCHLACHT?

Eines der bekanntesten Action-Horror Epen geht in die fünfte Runde. Underworld: Blood Wars setzt dort an, wo der vierte Teil aufgehört hat, denn der Jahrtausende alte Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen geht weiter. Worum es im neuen Film geht, erfahrt ihr hier.

[ACHTUNG! Spoiler enthalten für: Underworld 1-4]

Kleine Gedächtnisstütze gefällig?

Underworld (2003)

Ein jahrhundertelanger Krieg tobt im Untergrund zwischen Vampiren und Lykanern, der Grund dafür ist schon lange vergessen. Die schöne Vampir-Kriegerin Selene (Kate Beckinsale) entdeckt durch Zufall ein ungewöhnliches Interesse der Lykaner an einem bestimmten Menschen. Sie rettet den besagten Menschen, den Arzt Michael Corvin (Scott Speedman) vor den Werwölfen und spürt, dass er eine Schlüsselfigur zur Vergangenheit ist. Gegen ihren Willen wachsen dann auch noch ihre Gefühle für den jungen Arzt.

Underworld: Evolution (2006)

Michael Corvin wird zu einem neuen Teil der Evolution, da er sowohl die Kräfte der Vampire als auch die der Werwölfe in sich vereint. Selene flüchtet mit ihm vor Marcus (Tony Curran), dem Urvater aller Vampire. Auch Viktor (Bill Nighy), der Anführer ihres ehemaligen Clans ist hinter Michael her. Selena kann das nicht zulassen, denn das würde das Ende der Welt bedeuten. Michael versucht weiter ihr Herz zu erobern, doch die Liebe der beiden gilt sowohl bei den Vampiren als auch bei den Lykanern als Todsünde.

Underworld – Aufstand der Lykaner (2009; spielt noch vor dem ersten Teil)

Nichts ist mehr, wie es einmal war. Vampirkönig Viktor hat die Macht übernommen. Er hält den Lykaner Lucien als Sklaven gefangen, der die Torturen nur wegen seiner heimlichen Liebe zu Sonja, der Tochter von Viktor, übersteht. Eine gefährliche Liebe, denn Viktor fürchtet nichts mehr, als die Vermischung der Blutlinien. Schließlich gelingt Lucien die Flucht. Er stellt eine gewaltige Streitmacht zusammen, um dem Vampirfürsten ein für alle Mal den Garaus zu machen.

Underworld: Awakening (2012; spielt nach Evolution)

Selene lag zwölf Jahre tiefgekühlt und gut bewacht in einem Labor und erkennt die Welt nicht wieder. Nicht nur, dass sie eine zwölfjährige Tochter hat, die halb Vampir, halb Werwolf ist, sie muss sich auch mit der Tatsache auseinandersetzen, dass mittlerweile die Menschen die größten Feinde der Vampire sind.

Und jetzt… Underworld: Blood Wars

Vampirkriegerin Selene (Kate Beckinsale) erwacht nach vielen Jahren, in einer Welt, in der das Geheimnis um die Existenz von Vampiren und Lykanern gelüftet wurde. Die Menschen setzen alles daran, diese Monster zu vernichten. Der Anführer des Lykaner-Clans, Werwolf Marius (Tobias Menzies) denkt selbst im Angesicht der gemeinsamen Bedrohung durch die Menschheit nicht daran, endlich Frieden mit den Vampiren zu schließen.

Semira (LARA PULVER, Mitte) in Sony Pictures' UNDERWORLD: BLOOD WARS (3D).
Semira (LARA PULVER, Mitte)

Selene muss aufs Schlachtfeld zurückkehren und sich gegen Angreifer aus den Reihen der Werwölfe, aber auch gegen einige Vampire verteidigen, die sie verraten haben. Dabei will sie nur eins: Den ewigen Krieg der Rassen gemeinsam mit David (Theo James) und dessen Vater Thomas (Charles Dance) endlich beenden, auch wenn dafür ein ultimatives Opfer notwendig ist.

Hintergrundinfos

Len Wiseman führte bei Underworld (2003) und Underworld: Evolution (2006) noch selbst Regie und leitete damit seine Vampir-Actionreihe erfolgreich ein. Bei Blood Wars gibt er diese Aufgabe erneut ab und ist lediglich als Produzent mit an Bord. Im dritten Teil, Underworld: Aufstand der Lykaner wurde die Vorgeschichte von Werwolf Lucian (Michael Sheen) erzählt und für Teil 4, Underworld Awakening, hatten die schwedischen Regisseure Måns Mårlind und Björn Stein den Zuschlag erhalten. Beim aktuellen Teil saß als erste Dame Anna Foerster auf dem Regiestuhl.

David (THEO JAMES, Mitte) in Sony Pictures' UNDERWORLD: BLOOD WARS (3D).
David (THEO JAMES, Mitte)

Des Weiteren sagte Lan Wiseman im Interview für das Onlinemagazin Collider, dass er auf eine Serienadaptation des Franchises hoffe. „Es [Underworld] ist wirklich fürs Fernsehen gemacht, hinsichtlich dessen, wie die Charaktere wirklich eingebunden sind, ist gleichwohl etwas völlig neuartiges.“ Außerdem fügte Wiseman hinzu, er würde sich noch auf kein konkretes Datum festlegen wollen, aber die Überlegung, eine Serie zu machen, sei noch aktuell.

Ob Underworld: Blood Wars etwas für euch ist?

Kann der fünfte Teil der Underworld Serie an den Erfolg des ersten und vierten Teils anknüpfen? Noch sind wenige Berichte über den Film zu finden, da er bisher in wenigen Ländern angelaufen ist. Ab 01. Dezember 2016 läuft der Film in den deutschen Kinos und startet in einigen weiteren Ländern Europas sowie Asiens. Die USA als auch England müssen jedoch bis zum nächsten Jahr warten, denn dort startet Underworld: Blood Wars erst im Januar 2017!

Für Fans der Reihe ist dieser Actionstreifen aber sicherlich ein Muss. Wer die vorherigen Teile mochte, wird höchstwahrscheinlich nicht enttäuscht werden. Falls ihr die anderen Filme der Reihe noch nicht gesehen habt, ist ein kleiner Underworld Filmmarathon bestimmt keine schlechte Idee. Der düstere Trailer und die ewig jungbleibende Kate Beckinsale machen allerdings neugierig auf mehr.
Ob der fünfte Teil der Underworld Reihe auch der letzte sein wird, müsst ihr wohl oder übel selbst bei einem Kinobesuch herausfinden. Bei einem erfolgreichen Kinostart können wir aber auf eine Fortsetzung der Kultreihe hoffen! Falls nicht gibt es vielleicht ein Wiedersehen mit den beliebten Charakteren im Fernsehen.

-Julian Pöhlmann (Hauptautor) & Klaudia Urban (Koautorin), Stefan Fischer (Chefredakteur)


Photo Credits & Copyright: © 2016 Sony Pictures Releasing GmbH
Letzter BeitragNächster Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen