Filme

NEUER BÖSEWICHT FÜR SEQUEL VON J.K. ROWLINGS PHANTASTISCHE TIERWESEN

Bald ist es wieder so weit. Im Herbst 2018 wird die Fortsetzung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ in den Kinos erscheinen. Obwohl bereits fleißig gedreht wird, gibt es immer wieder freudige Neuigkeiten, diesmal über einen Cast-Neuzugang: David Sakurai.

Phantastische Tierwesen Logo

Der erste Teil der magischen Reihe war bereits ein voller Erfolg. Neben zahlreichen Nominierungen und Awards gehört „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ zu den Top 10 der erfolgreichsten Filme 2016. Im Herbst 2018 möchte der Regisseur David Yates zusammen mit J.K. Rowling diesen Erfolg wiederholen. Die Dreharbeiten für den zweiten Teil sind bereits im vollen Gange und die Crew rund um Eddie Redmayne (Newt Scamander), Katherine Waterstone (Porpentina Goldstein) und Alison Sudol (Queenie Goldstein) ist schon seit zwei Monaten am Set.

Neben den vorher bekannten Charakteren erfreute viele Fans die Nachricht, dass der herzliche Bäcker Jacob Kowalski, gespielt von Dan Fogler, vermutlich auch wieder auf der Leinwand zu sehen wird. Auch Johnny Depp, der im ersten Teil nur einen eher kurzen Auftritt hatte, wird im kommenden Teil wohl eine größere Rolle in der Geschichte einnehmen. Zusätzlich wird es neben Jude Law, der als junger Dumbledore geplant ist, ein weiteres neues Gesicht in der magischen Welt geben: David Sakurai.

Newt Scarmander, im Film gespielt von Eddie Redmayne
Newt Scarmander, im ersten Film gespielt von Eddie Redmayne wird auch im zweiten Teil wieder zu sehen sein

Der dänisch-japanische Schauspieler ist vielen durch seine Rolle als Schurke Sythe in der Marvel TV-Serie „Iron Fist“ bekannt. Obwohl er zurzeit bei den Dreharbeiten von „Unbroke: Path of Redemption“ (2018) mitwirkt, berichtete Deadline über seine anstehende Rolle im zweiten Teil der Phantastischen Tierwesen. Sakurai soll als Lakai von Grindelwald (Johnny Depp) fungieren. Genauere Informationen über seinen Charakter und dessen Funktionen sind aber noch nicht veröffentlicht.

Bisher wurden auch über die Handlung nur grobe Details herausgegeben. Sicher ist, dass sich die Geschichte wieder um Newt Scamander drehen wird. Nachdem er im ersten Teil geholfen hatte, Grindelwald zu enttarnen und festzunehmen, muss er sich nun erneut dem bösen Zauberer entgegenstellen. Grindelwald gelang nämlich die Flucht und konnte weitere Anhänger um sich scharen. Der einzige, der ihn noch zu stoppen vermag, ist Albus Dumbledore. Doch um dies zu erreichen, benötigt er die Hilfe seines ehemaligen Schülers Newt.

Wer nicht mehr bis 2018 abwarten kann, sollte unbedingt bei J.K. Rowling auf Twitter vorbeischauen. Dort postet sie immer mal wieder kleine Updates und Teaser für ihre Fans. Wir freuen uns auf den nächsten Teil der phantastischen und magischen Reihe und werden euch bei neuen Informationen auf dem Laufenden halten.29998

 – Felix Heiderich


Copyright: © 2016 WARNER BROS ENTERTAINMENT INC. ALL RIGHTS RESERVED, Photo Credit: Courtesy of Warner Bros. Pictures
Letzter BeitragNächster Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen